SCHWÄBISCHE SCHACHJUGEND

im Bezirksverband Schwaben und BLSV

 

Schulschachreferent Rudolf Martin

 

Allgäu-Gymnasium, Eberhard-Schobacher-Weg 1, 87435 Kempten

 

Tel 0831/540150, Fax 0831/5401522, E-Mail Rudolf-Martin@t-online.de

 


An alle Schulen in Schwaben Kempten, den 14.09.2015



Betrifft: Schwäbische Schulschach-Mannschaftsmeisterschaft 2015/16




Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Schachfreunde,


hiermit lade ich herzlich zu unserem jährlichen Schulschachturnier ein. Ich freue mich auf die Teilnahme von sehr vielen Teams aus allen Schularten!



Termin: Samstag, den 28. November 2015

Ort: Grundschule Hammerschmiede, Pappelweg 8, 86169 Augsburg

Tel. 0821/3242581

Beginn: 10.00 Uhr

Ende: gegen 17.00 Uhr

Teilnahme- Beliebig viele Mannschaften in den Wertungsklassen

berechtigung: WK I Jahrgang 1996 oder jünger

WK II: Jahrgang 1999 oder jünger

WK III: Jahrgang 2001 oder jünger

WK IV: Jahrgang 2003 oder jünger

WK M: Mädchen Jahrgang 1996 oder jünger

Grundschulen: Jahrgangsstufen 1 mit 4

Die SchülerInnen einer Mannschaft müssen derselben Schule angehö-

ren. (Bitte Bescheinigung der Schule oder Schülerausweise mitbringen!)

Qualifikation: Die Sieger von WK II bis WK Grundschulen qualifizieren sich für die bayerische Endrunde am 12.03.2016 in Nürnberg. Die WK I wird dort offen ausgetragen.

Aufstellung: Eine Mannschaft besteht aus 4 SchülerInnen und beliebig vielen Ersatz-leuten. Es wird in einer festen Reihenfolge gespielt.

Bedenkzeit: 20 Minuten pro Spieler pro Partie

Turnierform: 6 oder 7 Runden Schweizer System. Es wird gemäß der Turnierordnung

der Schwäbischen Schachjugend gespielt.

Preise: Die ersten drei Mannschaften jeder WK bekommen einen Pokal. Jede

Mannschaft bekommt eine Urkunde.

Die SpielerInnen der ersten drei Mannschaften in jeder WK und alle

Grundschüler bekommen einen Preis.

Spielmaterial: Bitte pro Mannschaft in der WK III 2 komplette Spielsätze (mit Uhren) mitbringen! Jede Mannschaft, die kein Spielmaterial mitbringt, zahlt 5 ?!!

Bitte beachten: Das Spielmaterial für die übrigen WKs wird von der Schwäbischen Schachjugend gestellt.

Anmeldung: Bis zum 27.11.2015 an mich (bitte schriftlich, per Fax oder mit E-Mail)


Mit freundlichen Grüßen

Rudolf Martin

SCHWÄBISCHEN SCHULSCHACH-MANNSCHAFTS-MEISTERSCHAFT 2013/14

am 07.12.2013 am Johann-Michael-Sailer-Gymnasium Dillingen

 

Bei der Meisterschaft haben 49 Teams aus 25 Schulen schachbegeistert und fair um die Fahrkarten zur Bayerischen Schulschach-Meisterschaft gerungen, wobei die Entscheidung in manchen Wertungsklassen am Ende ganz knapp ausfiel. Besonders erfreulich war, dass so viele Grundschulmannschaften teilgenommen haben.

 

Ich bedanke mich sehr herzlich beim Zweiten Bürgermeister der Stadt Dillingen, Herrn Jall, beim Schulleiter, Herrn Ritter, und bei Herrn Ruf für die freundliche Begrüßung, die Gastfreundschaft und die gelungene Siegehrung.

 

Zum ersten Mal hat ein P-Seminar die Planung und Durchführung dieser Meisterschaft übernommen, und das mit großem Erfolg. Ich bedanke mich im Namen aller teilnehmenden Schulen bei den 14 Schülerinnen und Schülern und insbesondere bei den Projektleitern Max Ehnle und Johanna Hartmann für die durchdachte Planung und die engagierte und professionelle Ausführung. Es hat alles wunderbar geklappt!

 

Mein herzlicher Dank gilt natürlich auch dem Betreuer des P-Seminars und 2. Vorsitzenden der Schwäbischen Schachjugend, Herrn Helmschrott, und den Turnierleitern Frau Lagassé, Herrn Frömel, Herrn Hitzler, Herrn Kapfer, Herrn Przybylski, Herrn Sonnberger und Herrn Wodstrschil für ihren umsichtigen Einsatz.

 

Die Schwäbische Schachjugend bedankt sich beim P-Seminar und auch bei allen anderen Helferinnen und Helfern insbesondere für das reichhaltige Speisenangebot und das Freihalten der Turnierleiter.

 

Wir bedanken uns sehr bei allen örtlichen Sponsoren und bei den Firmen Euro Schach Dresden und Exzelsior Verlag Berlin für die gespendeten Schachzeitschriften.

Links:

Zeitungsartikel
Ergebnisse